Beratung

Der Lernerfolg kann gefährdet sein, wenn jemand sich wie in einem Labyrinth fühlt, aus dem es scheinbar keinen Ausweg gibt.

Beschäftigen Sie Fragen wie: „Mobbing“, „BaföG“,  „Drogen“, „Schulabschluss“, „eigene Wohnung“, „Welchen Beruf soll ich wählen?“  u.ä., steht Ihnen ein Beratungsteam zur Seite, das ich Ihnen kurz vorstellen möchte.

Das Lippe Berufskolleg Lünen (LBK) bietet Lösung, Begleitung und Konfliktbearbeitung durch:


Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist ein schulinternes Beratungsangebot und wendet sich an Schüler, Eltern und Lehrer. Bei Fragestellungen, Krisensituationen, Problemen der unterschiedlichsten Art bietet die Schulsozialarbeit Beratung und Unterstützung, knüpft Kontakte und begleitet zu weiterführenden Institutionen und Beratungsangeboten. Die Schulsozialarbeit bietet Ihnen die Möglichkeit in einem vertraulichen Rahmen ein „offenes Ohr“ zu finden und Lösungen für Problemsituationen zu entwickeln.


Beratungslehrer

Darüber hinaus unterstützen Sie auch die Beratungslehrer des Lippe Berufskolleg Lünen

Gewaltprävention, individuelle Beratung: Frau Steber

Schullaufbahnberatung: Herr Lehmann

Schullaufbahnberatung, individuelle Beratung:  Frau Kunz


Koordinatoren für Studien- und Berufswahlorientierung (Stubo)

Sie wissen noch nicht, was nach der Schule werden soll? Es plagen Sie berufliche Zukunftsängste?

Wir können Ihnen helfen!

Zusammen finden wir die richtigen Ansprechpartner, die Sie im Hinblick auf Ihre berufliche Zukunft beraten.

Die aktuellen Sprechzeiten der Kolleginnen und Kollegen sind an der Informationstafel am Berufsorientierungsbüro (Raum C0.04) ausgewiesen.


Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Wenn Sie in einem betrieblichen Ausbildungsverhältnis stehen, können Sie abH in Anspruch nehmen, sobald ein erfolgreicher Abschluss Ihrer Ausbildung gefährdet ist.

Qualifizierte Fachkräfte führen intensiven Förderunterricht in Kleingruppen durch. Dieser findet in der Regel nach dem Berufsschulunterricht im Lippe Berufskolleg statt.

Sozialpädagogen stehen ihnen bei allen persönlichen, betrieblichen und sonstigen Problemen mit Rat und Tat zur Seite.

TÜV NORD Bildung
Bildungszentrum Lünen
Am Kühltum 6
44536 Lünen
Telefon: 02 31 88 24-201
E-Mail: dominik.kirchholtes@remove-this.tuev-nord.de

oder im

Lippe Berufskolleg Lünen
Antje Bellaire
Dominik Kirchholtes

Dortmunder Straße 44
44536 Lünen
Raum 210
Telefon: 0 23 06 100-430


Schulinterne Beratungsangebote der Bundesagentur für Arbeit

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit ist durch Herrn Danneberg, Herrn Siegener sowie Frau Böhle regelmäßig am Lippe Berufskolleg vertreten.

Die aktuellen Sprechzeiten sind an der Informationstafel am Berufsorientierungsbüro (Raum C0.04) ausgewiesen.

Individuelle Beratungsgespräche können über die Herren Nüchter und Manique oder über unsere Schulsozialarbeiterin Frau Lottermoser (Raum C0.04) vereinbart werden.


Gewaltprävention

Wie in jeder Schule gibt es auch am Lippe Berufskolleg Lünen Konflikte zwischen allen, die am Schulleben beteiligt sind. Manchmal sind die Standpunkte so verhärtet, dass der Konflikt nicht mehr von den „Streitenden“ gelöst werden kann oder unterschwellig weitergärt. Lassen Sie es nicht so weit kommen, sondern nutzen Sie das Angebot des Lippe Berufskolleg, den Konflikt mit Hilfe eines „professionellen“ Streitschlichters (Mediators) zu lösen.


Mediation

Mediation - was ist das?

Mediation ist ein Verfahren, das die am Konflikt beteiligten Parteien unterstützt, eine gemeinsame und faire Lösung zu finden. Im Amerikanischen nennt man dies eine Win–Win-Situation. Dabei arbeitet der Mediator nicht an der inhaltlichen Lösungsfindung mit, sondern unterstützt die Beteiligten mittels Methodeneinsatzes und Moderation bei der Suche nach eigenen Lösungen. Die Erfah­rung hat gezeigt, dass diese selbst erarbeiteten Lösungen viel tragfähiger sind als Lösungen, die von außen durch Dritte vorgegeben werden.

Ausbildung zum Streitschlichter / Mediator

In den zurückliegenden Schuljahren wurde die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern zu Mediatoren / Streitschlichtern weiter fortgesetzt. Die Schülerinnen und Schülern opfern 40 Stunden ihrer Freizeit, um Grundlagen der Kommunikation und das Streitschlichtungsverfahren kennen zu lernen und dieses Wissen praktisch zu erproben. In dem darauf folgenden Schuljahr agieren diese Schülermediatoren weitgehend eigenständig. Sie können sowohl Streitigkeiten zwischen Schülern, aber auch zwischen Lehrern und Schülern schlichten. Die Ausbildung wird von Volker Maak und Antje Steber durchgeführt.

Bei Interesse an einem Streitschlichtungsgespräch oder an der Ausbildung zum Mediator sprechen Sie bitte Frau Steber oder Herrn Maak an.

Antje Steber

Schulfachliche Koordinatorin für Beratung und den Übergang Schule/Beruf

Beratungslehrerin

Mediatorenprogramm

Raum C 0.02
Telefon: 0 23 06 100-414
E-Mail: steber@remove-this.lbk-luenen.de

Bild Antje Steber

Regina Lottermoser

Schulsozialarbeit

Raum C 0.03
Telefon: 0 23 06 100-433
E-Mail: lottermoser@lbk-luenen.de

Bild Regina Lottermoser

Jochen Lehmann

Beratungslehrer

Raum A 1.14
Telefon: 0 23 06 100-424

Bild Jochen Lehmann

Barbara Kunz

Beratungslehrerin

Raum A 1.14
Telefon: 0 23 06 100-424

Bild Barbara Kunz

Kai Manique

Koordinator
für Studien- und Berufs- wahlorientierung

Fachoberschulreife (Wirtschaft)

Ansprechpartner
Herr Siegner

Raum: C 0.04 (BOB)
Telefon: 0 23 06 100-437
E-Mail: stubo@remove-this.lbk-luenen.de

Bild Kai Manique

Thomas Roth

Koordinator
für Studien- und Berufs- wahlorientierung

Fachhochschulreife

Ansprechpartner
Herr Danneberg

Raum C 0.04 (BOB)
Telefon: 0 23 06 100-437
E-Mail: stubo@remove-this.lbk-luenen.de

Christina Woesthoff

Koordinator
für Studien- und Berufs- wahlorientierung

Erziehung und Soziales

Raum C 0.04 (BOB)
Telefon: 0 23 06 100-437
E-Mail: stubo@remove-this.lbk-luenen.de

Iris Langer

Koordinator
für Studien- und Berufs- wahlorientierung

Gesundheit und Soziales

Raum C 0.04 (BOB)
Telefon: 0 23 06 100-437
E-Mail: stubo@remove-this.lbk-luenen.de

Volker Maak

Mediatorenprogramm

Telefon: 0 23 06 100-417

Bild Volker Maak