PEP-Bildungsplattform

 

Wenn Sie an unserer Schule eine Ausbildung machen oder im Vollzeitbereich einen Bildungsgang  besuchen, werden Sie früher oder später mit PeP arbeiten.

PeP steht für "Provided Education Portal" .Unser Berufskolleg  kann über eine Datenleitung auf zentrale Server zugreifen, die diese Bildungsplattform bereitstellen.

Um PeP nutzen zu können, muss man nicht unbedingt „körperlich“ in der Schule anwesend sein. Jeder Anwender (Lehrer und Schüler) bekommt einen individuellen Benutzernamen und sein persönliches Kennwort. Damit hat man die Möglichkeit PeP auch von zu Hause aus bzw. von überall dort nutzen zu können, wo ein Internetzugang zur Verfügung steht.

 

PeP-Fakten im kurzen Überblick:

  • Auch bei Abwesenheit (Krankheit, Sonstiges), kann via PeP auf das Unterrichtsmaterial zugegriffen werden
  • Wenn während des Unterrichts mit Arbeiten begonnen wurde, die man in der Schule nicht mehr schafft, kann man diese von zu Hause aus weiterbearbeiten und somit das Gelernte wiederholen und verinnerlichen.
  • PeP stellt die aktuellen Programme zur Verfügung und das sogar kostenlos
  • Für die Dauer der Anwesenheit an unserer Schule können Schüler und Lehrer die gängigen Office-Programme kostenlos herunterladen und nutzen
  • Die PEP-Cloud ermöglicht von allen Orten Zugriff auf die Dateien, auch von Tablets oder Smartphones
  • Hohe Sicherheit durch regelmäßige Kennwortänderung

 

 

 

 

Der Ansprechpartner für alle Fragen rund um PEP an unserer Schule ist Bernd Brun.

Er ist am besten in Raum A 0.07 oder unter der E-Mail-Adresse brun@remove-this.lbk-luenen.de erreichbar und hilft schnell weiter!!!