23.03.2018 19:15

Letzter Schultag am LBK: Abiturienten erhalten ihre Zulassung zum Abitur

Kategorie: Öffentlich
Nach den Osterferien starten die Abitur-Prüfungen. Die angehenden Abiturienten des LBK haben in dieser Woche das Ende ihrer Schulzeit mit der traditionellen Mottowoche gefeiert. Jetzt erhalten sie ihre Zulassung.

 

 

 

 

 

 

Während die Woche über Bob der Baumeister, Biene Maja, Heidi und Co. am Lippe Berufskolleg Lünen die Schule unsicher machten, ging es am Freitag vor den Osterferien um die lang ersehnte Zulassung zum Abitur. „Die Mottowoche ist sehr stimmungsvoll, aber ohne Probleme abgelaufen“, beteuert die Bildungsgangleiterin Rita Vonnahme. „Alle Schüler haben sich an die geltenden Regeln gehalten.“

Am Dienstag wurde die gesamte gymnasiale Oberstufe in die Turnhalle eingeladen und es fanden Spiele und Wettbewerbe statt. „Leider gab es keine Preise, das muss im nächsten Jahr anders werden“, sagt Klassenlehrerin Nina Brunke.

Am Donnerstag war der sogenannte „Klassenlehrertag“, da konnten die Klassen mit ihren Lehrern Tagesausflüge planen, wie z. B. zum Bowlen gehen oder anhand von Fotos und Videos die ganzen drei Jahre nochmal Revue passieren lassen. „Und wir durften sogar das Lehrerzimmer stürmen!“, sagt eine Schülerin begeistert. „Das war ja drei Jahre absolut verboten“.

 Jetzt halten alle ihre Zulassungen in den Händen und bereiten sich auf das Abitur vor: „Dieses Jahr haben wir keine echten Osterferien!“, bedauert Lena Voß aus der kaufmännischen Klasse. Team Brunki (die Klasse aus der Sozialpädagogik) dazu: „Läuft für uns!“

Digitaler Bildungspakt Lünen

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Qualitätsanalyse LBK 2013


Zu den Ergebnissen

Unsere Partner