13.02.2018 17:32

Infoveranstaltung „Vocatium“ am Lippe Berufskolleg

Kategorie: Öffentlich
Am 09. Februar 2018 war es wieder so weit. Zum nun zweiten Mal begrüßte Herr Manique die Referentin Frau Mühlmeyer am LBK, damit die Schülerinnen und Schüler alles rund um die im Mai stattfindende Fachmesse für Studium und Beruf „Vocatium“ in den Dortmunder Westfalenhallen erfahren konnten.

 

 

 

 

 

 

Über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Klassen der Fachabitur-Unterstufen und Abitur-Mittelstufen konnten in den je einstündigen Infoveranstaltungen wichtige und nützliche Tipps zum Thema „Bewerbungen“ und „Was mache ich, wenn die Schulzeit endlich vorbei ist?“ sammeln, da Frau Mühlmeyer nicht nur den Tagesablauf auf der Fachmesse erklärte, sondern auch ihren persönlichen Werdegang zur Eventkauffrau darlegte und beschrieb, wie wichtig es sein kann, einen Plan für seinen beruflichen Werdegang zu haben.

 

Die Schülerinnen und Schüler erhielten neben der Infobroschüre, in der sich neben fast 80 Ausbildungsunternehmen auch staatliche Einrichtungen und (Fach-)Hochschulen vorstellen auch verbindliche Anmeldeformulare, sodass ihren Wünschen entsprechend feste Gesprächstermine in Personalabteilungen zur Verfügung gestellt werden können.

Außerdem können die Schülerinnen und Schüler schon zu diesem frühen Zeitpunkt ihre Bewerbungsunterlagen für 2019 bei vielen Veranstaltungsteilnehmern vor Ort übergeben und der Vorteil, persönlich mit den Personalabteilungen in Kontakt zu treten, um den „Fuß in die Tür zu bekommen“, kann auf dem stark umkämpften Ausbildungsmarkt kein Nachteil sein.

Simone Waltermann, die kommissarische Schulleiterin, war ebenfalls sehr erfreut über die rege Teilnahme der Schülerschaft an dieser Veranstaltung und lobte es als wichtigen Baustein der Studien- und Berufsorientierung am Lippe Berufskolleg Lünen.

Eineinhalb Jahre vor dem Ausbildungsbeginn schon Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen, um sich in privaten Gesprächen bei den Personalabteilungen zu empfehlen oder sich über ein mögliches Studium beraten zu lassen, zeigt somit, wie wichtig das LBK seine Verantwortung nimmt, den Schülerinnen und Schülern diese Möglichkeit der Zukunftsplanung zu geben und sie darin zu unterstützen.

Digitaler Bildungspakt Lünen

LBK Kompass

Direkt zu:

Anmeldung

Bildungsgänge

Downloads

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Qualitätsanalyse LBK 2013


Zu den Ergebnissen

Unsere Partner