17.06.2016 13:07

Fachschule für Sozialpädagogik bereitet sich auf das Berufspraktikum vor

Kategorie: Öffentlich
Den überwiegend fachtheoretischen Teil ihrer Ausbildung haben die Studierenden der Mittelstufen der Fachschule für Sozialpädagogik mit ihren Prüfungsklausuren im Mai abgeschlossen. Das war für die FP2a der willkommene Anlass, die gemeinsamen 2 Jahre mit einer gemeinsamen Klassenfahrt zu krönen.

Seit Wochen und Monaten hatte die Klasse gemeinsam geplant und organisiert. Vom 6.-9.6.2016 ging es dann zusammen nach Altenberge auf einen idyllischen Bauernhof. Neben zahlreichen kooperativen Abenteuerspielen stand hier der Ausblick auf das anstehende Berufspraktikum im Mittelpunkt.

Außerhalb des Schulalltags und mit vielfältigen Methoden und Übungen, die die begleitenden Lehrerinnen vorbereitet hatten, wurde schon an den jeweils individuellen Ausbildungsplänen gearbeitet. Die eigenen Stärken wurden in den Blick genommen und Ziele für den weiteren Verlauf der Ausbildung wurden von den Studierenden formuliert.

Die Klasse und die Lehrerinnen waren sich einig, die Fahrt war ein voller Erfolg: eine kleine Belohnung für die ersten zwei Jahre Ausbildung am LBK und die erfolgreichen theoretischen Prüfungen auf der einen Seite, sowie eine gelungene Einstimmung auf das dritte, vorwiegend praktische Ausbildungsjahr.

Digitaler Bildungspakt Lünen

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Qualitätsanalyse LBK 2013


Zu den Ergebnissen

Unsere Partner