07.05.2019 18:15

Dieser Weg, wird kein leichter sein…

Kategorie: Öffentlich
Mit dem Projekt "Aufbau einer Partnerschaft mit einer Schule in Afrika" bei der Sparda Spendenwahl beworben. Wir bitten alle Freunde bei der Umfrage fleißig zu unterstützen.

 

Unter dem Link https://www.spardaspendenwahl.de/profile/lippe-berufskolleg-l%c3%bcnen/ kann die Abstimmungsseite aufgerufen werden. Durch die Angabe der Handynummer bekommt man 3 Abstimmungscodes, die auf der Projektseite des LBKs eingegben werden müssen.

Vielen Dank für eure Unterstützung!!!

 

 

Über das Projekt:

Dieser Weg, wird kein leichter sein… - Aufbau einer Partnerschaft mit einer Schule in Afrika


Das Lippe Berufskolleg Lünen beschreitet seit diesem Jahr neue Wege, indem es eine Schulpartnerschaft mit der Livingstone High School in Kapstadt, Südafrika, aufbaut. Die Schule wird überwiegend von Schülerinnen und Schülern besucht, die im benachbarten Township in ärmlichen Verhältnissen wohnen.


Ziel ist es, die neu begonnene Partnerschaft mit Leben zu füllen und den Kontakt zwischen den deutschen sowie den südafrikanischen Schülerinnen und Schülern zunehmend zu intensivieren. Insbesondere auf deutscher Seite versprechen wir uns ein verstärktes Bewusstsein für soziale Verantwortung gegenüber seinen Mitmenschen, denn die Lernumstände in Afrika sind zum Teil erschreckend. Im Gegensatz zu den gut ausgestatteten Privatschulen, welche die die meisten weißen Kinder in Südafrika besuchen, fehlt es bei den staatlichen Schulen an allen Ecken und Enden. Bei einem Besuch in Kapstadt konnten sich drei Lehrer des Lippe Berufskollegs von der Situation vor Ort überzeugen und erkennen, dass so elementare Dinge wie Schulbücher, CD-Player oder Bälle für den Sportunterricht fehlen. Die Fenster des Gebäudes sind ohne Glas, durch das Dach tropft der Regen und die Schülertoiletten sind sehr unhygienisch.


Wohin der Weg führt, den das Lippe Berufskolleg gemeinsam mit der Livingstone High School gehen wird, wird die Zukunft zeigen. Denkbar sind zunächst Social-Media-Kontakte, Videokonferenzen, gemeinsame Arbeit an Projekten oder Unterstützung der afrikanischen Freunde. Gipfeln könnte die Partnerschaft in gegenseitigen Besuchen.

Digitaler Bildungspakt Lünen

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Unsere Partner