30.11.2015 10:45

David Ranan liest aus seinem Buch„Die Schatten der Vergangenheit sind lang“

Kategorie: Öffentlich
Am 04. 12. 2015 wird David Ranan Gast unserer Schule sein und aus seinem Buch „Die Schatten der Vergangenheit sind lang“ lesen. Die Lesung findet im Neubau in der dritten Etage in der Zeit von 11.00 bis 12.45 Uhr statt und wird in Kooperation mit dem multikulturellen Forum e. V. durchgeführt.

Es nehmen alle Klassen der gymnasialen Unterstufe teil, die kurz zuvor an der Studienreise nach Krakau teilgenommen haben und in diesem Zusammenhang das Konzentrationslager Auschwitz besucht haben.

Während mit Sally Perel und Esther Bejarano Zeitzeugen und Holocaust-Überlebende unsere Gäste waren, gehört David Ranan zur so genannten ‚Enkelgeneration‘.
Und genau diese Generation kommt in seinem Buch zu Wort. Er geht der Frage nach, wie 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges junge deutsche Juden ihren Alltag in Deutschland erleben. Sie machen (fast) alle deutlich, dass bis in die heutige Zeit, die Folgen des Holocaust zu spüren sind. Ferner berichten sie von ihren familiären und beruflichen Perspektiven sowie von ihrem – oft kritischen – Blick auf Israel.

Zum Autor:
Dr. David Ranan entstammt einer deutsch-jüdischen Familie und wächst in Israel auf. Er studiert Wirtschaftswissenschaften in Israel und London und absolviert außerdem ein Studium der Kultur- und Politikwissenschaft. Heute lebt David Ranan als freier Autor in London. Von ihm sind folgende Bücher erschienen:

  • „Ist es noch gut, für unser Land zu sterben?“ Junge Israelis über ihren Dienst in der Armee (2011)
  • „Die Schatten der Vergangenheit sind lang.“ Junge Juden über ihr Leben in Deutschland (2013)

Digitaler Bildungspakt Lünen

LBK Kompass

Direkt zu:

Anmeldung

Bildungsgänge

Downloads

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Qualitätsanalyse LBK 2013


Zu den Ergebnissen

Unsere Partner