28.03.2019 16:03

Crash Kurs NRW – Realität erFAHREN – Echt hart!

Kategorie: Öffentlich
Auch in diesem Jahr fand im Hansesaal Lünen die Veranstaltung Crash Kurs NRW statt. Mit emotionalen Berichten von Betroffenen und eindringlichen Bildern und Musik wird vermittelt, dass Unfälle nicht einfach passieren, sondern verursacht werden.

        

An der diesjährigen Veranstaltung nahmen 25 Vollzeitklassen des Lippe Berufskolleg Lünen teil. Ihnen wurde ohne erhobenen Zeigefinger klar gemacht, wie lebensgefährlich riskantes Verhalten im Straßenverkehr ist und dass es auf ihr eigenes Handeln als Fahrer und Mitfahrer entscheidend ankommt. Während der Veranstaltung berichteten Polizisten, Feuerwehrleute, Rettungssanitäter, Notärzte und Angehörige von Unfallopfern als direkt Betroffene über die Ursachen sowie über die oftmals schrecklichen Folgen von schweren Unfällen. Zudem erzählten sie von ihren ganz persönlichen Erfahrungen, z.B. bei der Erstversorgung von Verletzten, den Bildern der Unfallstelle oder dem Überbringen einer Todesnachricht an die Eltern junger Opfer.

Der Crash Kurs machte den Jugendlichen eindringlich klar, dass Lebensträume durch Unachtsamkeit, Risikobereitschaft, Ablenkung und Alkohol innerhalb von Sekunden zerplatzen können. Die Botschaft, dass das Leben viel zu wertvoll ist, als dass man es durch solche Faktoren aufs Spiel setzen sollte, kam bei den Zuschauern an und wirkt hoffentlich nachhaltig.

Digitaler Bildungspakt Lünen

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Unsere Partner