29.09.2016 23:23

Angehende Erzieherinnen und Erzieher besuchen das Kindermuseum mondo mio!

Kategorie: Öffentlich
Am Dienstag, den 27.09.2016, bot sich den BerufspraktikantInnen der Fachschule für Sozialpädagogik am Lippe Berufskolleg Lünen die Möglichkeit, das Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark Dortmund kennenzulernen.

 

Das Team des Kindermuseums begrüßte über 30 angehende Erzieherinnen und Erzieher und Ihre Lehrerinnen und stellte die Arbeit und die Angebote des Kindermuseums den Studierenden im letzten Ausbildungsjahr vor. Zunächst lernten die angehenden Fachkräfte, die ihr Berufspraktikum in unterschiedlichen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern absolvieren, die Dauerausstellungen des mondo mio! kennen. Der Ausstellungsteil Nijambo – Energie für die Zukunft, der sich an Kinder im Schulalter (Grundschule/Sek I) richtet, lässt Kinder aus aller Welt zu Wort kommen, die von ihrem Alltag erzählen. Im Ausstellungsteil Weltenkinder können sich schon Kinder von 3-6 Jahren mit der Frage auseinander setzen, was man wohl braucht, um sich überall auf der Welt zu Hause zu fühlen.


Gut nachvollziehbar wurde den Teilnehmern vermittelt, wie das Kindermuseum die beiden Schwerpunkte kulturelle Vielfalt und nachhaltiges Handeln in der eigenen Arbeit umsetzt. Besonders anschaulich wurde es dann, als alle die Gelegenheit hatten, ein paar Beispiele für das umfangreiche Workshop-Programm des Kindermuseums auszuprobieren. So können auch Kindergruppen aus Tageseinrichtungen oder Schulen Angebote buchen, die z.B. das Herstellen von Farben aus Naturmaterialien, das Klären von verschmutztem Wasser oder das Experimentieren mit Weihnachtsdüften beinhalten.


Die ganze Gruppe dankte am Ende der Veranstaltung dem Team des mondo mio! für die professionelle und anschauliche Einführung in die Arbeit des Kindermuseums.

Digitaler Bildungspakt Lünen

LBK Kompass

Direkt zu:

Anmeldung

Bildungsgänge

Downloads

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Qualitätsanalyse LBK 2013


Zu den Ergebnissen

Unsere Partner