28.08.2016 18:37

Angehende ErzieherInnen starten mit Orientierungstagen ihre Ausbildung am LBK

Kategorie: Öffentlich
„Warum ich Erzieherin/Erzieher werden will?“ - Angehende ErzieherInnen der Fachschule für Sozialpädagogik beginnen Ihre Ausbildung in der Stadtinsel

Knapp 50 angehende Erzieherinnen und Erzieher starteten diese Woche in ihre dreijährige Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik Lünen. Bei bestem Wetter stellte die Stadtinsel Lünen mit ihren Räumlichkeiten und dem vielseitig nutzbaren Außengelände wieder einmal die perfekte Kulisse für die diesjährigen FP-Orientierungstage dar.

Neben einer Vielzahl an Informationen zum Bildungsgang gab es zahlreiche - auch spielerische - Gelegenheiten, die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler kennenzulernen und gemeinsam über die individuell unterschiedlichen Motive und Einflüsse zu reflektieren, die letztlich dazu führten, die Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher überhaupt beginnen zu wollen:  

Die Auseinandersetzung hiermit ist für Pädagogen in besonderem Maße von Bedeutung, da sowohl die eigene Lebensgeschichte als auch die bewussten und unbewussten Berufswahlmotive hohen Einfluss auf unser Verhalten anderen Menschen und damit unseren Vorstellungen von Erziehung gegenüber haben.

Als besondere Überraschung stellten sich zum Abschluss der Orientierungstage auch unsere Studierenden der Mittelstufe (FP2b) den „Frischlingen“ vor, um ihnen ihre Verbundenheit innerhalb des Bildungsganges zu demonstrieren und Unterstützung zuzusagen.

Wir, das gesamte Team der Fachschule für Sozialpädagogik Lünen, wünschen allen angehenden Erzieherinnen und Erziehern einen guten Start in die Ausbildung!

 

 

 

 

Digitaler Bildungspakt Lünen

LBK Kompass

Direkt zu:

Anmeldung

Bildungsgänge

Downloads

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Qualitätsanalyse LBK 2013


Zu den Ergebnissen

Unsere Partner