26.03.2019 18:14

Seminar zum Thema „Falschgeldprävention“

Kategorie: Öffentlich
Am 19.03.19 führten zwei Referenten der Deutschen Bundesbank aus Dortmund einen Workshop zum Thema Falschgeld in zwei Unterstufen des Bildungsgangs Einzelhandel/Verkäufer durch.

 

 

 

 

 

 

Neben einer theoretischen Einführung über die Aufgaben und Funktionen der Deutschen Bundesbank wurden den Lernenden die unterschiedlichen Sicherheitsmerkmale der Euro-Scheine ausführlich erläutert. Darüber hinaus erhielten die Auszubildenden praktische Tipps, wie sie mit und ohne technische Hilfsmittel Falschgeld erkennen können. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler ihr neu erworbenes Wissen am „echten“ Falschgeld testen.

Ein weiterer Höhepunkt war die Vorstellung der neuen 100-Euro – und 200-Euro Banknoten. Diese kommen erst am 29. Mai 2019 in den Umlauf.

Wir bedanken uns bei den beiden Referenten der Deutschen Bundesbank für diesen interessanten und lehrreichen Workshop.

 

Digitaler Bildungspakt Lünen

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Unsere Partner