23.03.2019 17:05

Gut geschult in die praktische MFA-Prüfung

Kategorie: Öffentlich
Unter dem Motto „Fit für die Prüfung“ fand in Zusammenarbeit mit dem Lippe-Berufskolleg ein Azubi-Tag für die Medizinischen Fachangestellten statt.

 
Nach der Begrüßung durch die Landesvorsitzende Svenja Gräfe und ermunternden Worten von Vertretern der Ärztekammer und der Kassenärztlichen Vereinigung Dortmund wurden die Auszubildenden in verschiedenen Blocks auf ihre bevorstehende Abschlussprüfung vorbereitet. Rund 120 zukünftige Medizinische Fachangestellte wurden in prüfungs- und arbeitsalltagsrelevanten Aufgaben geschult. Zunächst wurden die sichere Blutzuckermessung, das richtige Anlegen der Blutdruckmanschette mit anschließender Messung, das korrekt angelegte EKG und verschiedene Verbandstechniken geübt. Jede Übungseinheit wurde 30 Minuten lang erklärt und praktisch durchgeführt.

Im zweiten und dritten Block konnten die Probanden ihre Kenntnisse in Erster Hilfe, insbesondere bei Notfällen in der Praxis , Hygiene in der Arztpraxis und Präanalytik erweitern. Ein wichtiges Thema war auch der Umgang mit den richtigen Formularen gesetzlicher Krankenversicherung. Ganz interessiert wurde bei dem Thema „Keine Angst vor der praktischen Prüfung“ zugehört. Hier wurden sie auf den Ablauf einer praktischen Prüfung vorbereitet. Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt, während der Mittagspause war Zeit für eine Verschnaufpause bei dem anspruchsvollen Programm.

Digitaler Bildungspakt Lünen

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Unsere Partner